Archive

Monthly Archives: December 2013

Ja. Hartzer, von mir aus auch psychisch-krank (wer definiert das? Die Pharma-Mafia, sorry, -Lobby?)
und verschuldet. Und auch noch süchtig.

Sucht ist allerdings, wie wir alle wissen, sehr relativ zu betrachten.
Sucht nach Prestige, Ruhm, Geld (die Droge Nr1, unangefochten!!!)… ?
Ne, dann lieber doch nach was anderem.

BRD AKUT

Arbeitslos, verschuldet, süchtig

(sz) In Deutschland beziehen Millionen Frauen und Männer Hartz IV. Eine Studie des Bundesarbeitsministeriums zeigt, dass viele dieser Menschen neben der Arbeitslosigkeit oft auch ganz andere Probleme haben – Hilfe bekommen sie aber kaum.

Mal ganz davon abgesehen, das dies auch genauso auf Nicht-Hartz4-Opfer zutrifft, stinkt die ganze Sache aber doch eher nach “Anti-Armen-Diffarmierung”! Opfer von unmenschlichen Löhnen, Gentrifizierung, Prekär-“Jobwunder”, Banksterrettungen, EU, Euro, Globalisierung usw. müssen sich jetzt auch noch anhören, das sie pauschal und mehrheitlich verschuldet, psychisch krank und süchtig sind.

Und nebenbei bemerkt die Überschrift in der Süddeutschen: “Arbeitslos”! Ach, echt? Das ist so, als würde man dem Besucher eines Restaurants vorwerfen, hungrig zu sein! Und ich Idiot dachte immer, das Menschen, die in gut bezahlten Jobs arbeiten, aus Spass in ihrer Freizeit noch einen auf Hartz4 machen, weil sie sich diese Bevormundung und Diffarmierung keinesfalls entgehen lassen wollen…

Aber weiter:

Es ist…

View original post 2,498 more words

Respekt! BRD-Akut haut sich die neuesten News aus “Absurdistan” an einem Sonntag morgen rein und schafft es dann auch noch, weder wahlweise depressiv oder gleich wieder vom Stuhl zu kippen… 🙂

Danke für den ritterlichen Mut und den Artikel!

LG, Mark2323
Den von KenFM schon gehört? Geht teils in die gleiche Kerbe:

BRD AKUT

Man schlägt Sonntags morgens virtuell die Zeitung auf, hier die SZ, und möchte ganz schnell ganz viel frühstücken, damit man soviel kotzen kann, wie es einem zu Mute ist, nach dem Überfliegen der Hauptseite. Ich werde jetzt mal ein paar Schlagzeilen kommentieren, wie sie auf dieser ersten Seite vorzufinden waren.

Deutschland im globalen Wettbewerb

Trügerisch gute Stimmung

Wenigstens wurde hier ein “Trügerisch” eingebaut.

Die Börse eilt von Rekord zu Rekord, die Exporte steigen. Der deutschen Wirtschaft geht es gut, doch so manche Nachricht weckt Zweifel an ihrer Robustheit. Die Unternehmen brauchen jetzt Unterstützung aus Berlin: SPD und Union sollten keine Wohltaten an Rentner verteilen, sondern in Forschung investieren – und für eine klare Klimapolitik sorgen.

Was bitte hat das mit Wohltaten zu tun? Wenn man den Menschen, die in der Nachkriegszeit dafür gesorgt haben, das man hier in diesem Land überhaupt wieder leben kann, das zukommen lässt, was ihnen…

View original post 2,742 more words

BRD-Akut mal wieder voll auf meiner Wellenlinie. Alaaf.

BRD AKUT

Kurz nachdem jedes Sesselchen besetzt wurde, ein bisschen mehr als nötig gerückt wurde, damit Zensursula von den Laien Kriegsministerin spielen darf, will sich die GroKo erstmal ein Jährchen länger an der nicht schlecht entlohnten Macht weiden, und wie erwartet, Grundgesetzesänderungen vornehmen. Gut, dass das ja nur Verschwörungstheorien waren…

Regierung

Politiker wollen länger regieren

(ksta) Nach dem Vorstoß von Bundestagspräsident Norbert Lammert haben sich weitere Politiker von CDU und SPD für eine Verlängerung der Legislaturperiode auf fünf Jahre ausgesprochen. Von der Opposition wurde der Vorschlag scharf kritisiert.

Berlin.  Führende Vertreter der großen Koalition haben sich für eine Verlängerung der Legislaturperiode des Bundestages von vier auf fünf Jahre ausgesprochen.

NATÜRLICH sind CDU/CSU und SPD dafür, und natürlich ist die vorgegaukelte Opposition dagegen. Irgendwie muss die Fassade ja aufrecht erhalten werden, von der Wahl-Mär! Das Theaterstück darf nicht unterbrochen werden, damit die Zuschauer auch weiterhin abgelenkt sind. Zuschauer, etwas anderes ist…

View original post 1,166 more words

Prima Beitrag mal wieder. Siehe mein Kommentar.

BRD AKUT

Aber Moment, da kommen einem in einem Überwachungs- wie zunehmendem Polizeistaat schon ganz andere Gedanken, wenn man kritisch auch über die Polizei schreibt, und dann ein paar Meter Luftlinie weiter laut Sensationspresse ein “Anschlag” auf eine Polizeiwache verübt wurde. Naja, sollen sie kommen, ich wars nicht…

Nehmen wir erstmal den Express:

Köln –  Am Freitagvormittag haben Unbekannte einen Anschlag auf das Ehrenfelder Polizeirevier verübt.

Naja, also bei einem Anschlag auf eine Polizeiwache schweben mir andere Bilder vor, vielleicht solche:

Aber bei uns, wo ja schon ein paar fliegende Steine und Pyros auf einer Demo den nahen Bürgerkrieg ankündigen, ist dies wohl kein Wunder. Meiner Meinung nach sieht das eher nach… Dazu später!

An drei VW-Bullis der Polizei auf der Venloer Straße wurden die Türgriffe der Beifahrerseite mit einer ätzenden Flüssigkeit beschmiert.

Jetzt ist aus dem Anschlag auf die Wache, bei dem ich immer an

66981_1.jpg.

denken muss, ein “Anschlag” auf…

View original post 832 more words

Prima Artikel. Siehe meine Kommentare.

BRD AKUT

Vor einigen Tagen hatte ich mir noch die Frage gestellt, was passieren würde, wenn das NGO-Werkzeug Pussy Riot im Kölner Dom ihr von westlichen Massenmedien, Propagandavereinen, sogenanntes “Punk-Gebet” in Form von unmusikalischstem Rumgehampel “zelebriert” hätten.

Und als wenn folgende angebliche “Polit”-FKKlerin meinen Artikel gelesen hätte:

Femen-Protest im Kölner Dom

Nackte Frau klettert auf Altar

Ja, aber Femen ist doch nicht Pussy Riot, wird mancher jetzt denken. Na gut, nicht ganz…

Pussy Riot:

Hinter der russischen Protestbewegung stehen ausländische NGOs, die von den westlichen Medien als “unabhängig” hingestellt werden (lach), aber in Wahrheit direkt vom US-Aussenministerium über das National Endowment for Democracy (NED)

[(wikipedia) National Endowment for Democracy (NED) ist eine US-amerikanischeStiftung mit dem erklärten Ziel der weltweiten Förderung der Demokratie. Sie wurde 1983 vom US-Kongress in Washington, D.C. gegründet und erhält von diesem für ihre Arbeit eine jährliche Finanzierung aus dem US-Bundeshaushalt.

Der Kongress schuf NED…

View original post 3,666 more words

“Wenn eine Nation in einen Krieg gegen einen Feind zieht, zerstört sie dann vorher ihr eigenes zu Hause? Mal drüber nachdenken!”

Guter Abschluss-Satz! Danke an BRD-Akut für die gute Arbeit.

BRD AKUT

Also erstmal, 70 verletzte Polizisten, da wird aber wohl auch, wie üblich, jeder Kratzer mitgezählt. Seltsam, wenn denn die Randale und die Strassenschlachten  so schlimm waren, warum ist dann auf keinem YT-Video etwas davon zu sehen? Ein paar Böller, ein Wasserwerfer, ein paar Mittelfinger, jede Menge NWO-Troopers, Blaulicht,Pyros,  Qualm. Ich denke, da wird masslos übertrieben.

Mal nach Bildern schauen, vor allem nach denen, wo Polizisten massiv angegriffen werden, sodas 70 verletzte Beamte zu erklären wären. Und natürlich die dazugehörigen Schlagzeilen.

Schwere Ausschreitungen in Hamburg – Dutzende Verletzte

(SZ) Straßenschlachten mit Böllern und Wasserwerfern: Im Hamburger Schanzenviertel gehen linksalternative Aktivisten für den Erhalt des Kulturzentrums “Rote Flora” auf die Straße. Nachdem die Polizei die Demonstration stoppt, kommt es zu Ausschreitungen mit zahlreichen Verletzten.

Krawalle in Hamburg

Mehr als 70 Polizisten verletzt

(ksta) Die Demonstration für den Erhalt der „Roten Flora“ in Hamburg wird von schweren Krawallen

View original post 1,831 more words