Pennystock Deutsche Bank, bis Jahresende pleite

“ (…) Was in der öffentlichen Diskussion ein wenig zu kurz kommt, aber aktuell ein beträchtlicher Mühlstein am Hals dieses Instituts ist, sind die Derivate in ihrem Portfolio: 50 Billionen Euro Deutsche Bank hat hohen Derivatebestand … [FAZ]. Ganz kurz und krass erklärt, diese Derivate sind nichts anderes als Wertscheine. Damit der Leser ein Gespür für die Größenordnung bekommt, was diese 50 Billionen € hier bedeuten, sei nur am Rande erwähnt, dass das Bruttosozialprodukt dieses Planeten gerade mal bei rund 70 Billionen US-Dollar pro Jahr liegt. (..) “

Quelle: Pennystock Deutsche Bank, bis Jahresende pleite

Advertisements

Comments are closed.

%d bloggers like this: